Logos Partner

Via Sid 24 | 7013 Domat/Ems | T 081 420 50 22 | F 081 420 50 23 | M 079 291 50 10 | info@remove-this.leuzinger-generalbau.ch

klima:aktiv Fertighausbau mit Hartl Haus

Zukunftsweisende Energie- und Umweltkompetenz

Ökologisch und ökonomisch bauen und wohnen lautet das Gebot der Stunde. Darum verarbeiten wir ausschließlich Holz aus unserer Region sowie natürliche und gesunde Baustoffe. Zudem legen wir größten Wert auf intelligente Hausplanung mit der Kraft der Sonne und bieten ein umfassendes Sortiment an alternativen Heizsystemen. Ressourcen schonendes Bauen ist bei HARTL HAUS kein Lippenbekenntnis, sondern längst Standard.

Führendes Know-How im klima:aktiv Fertighausbau

Die fortschreitende globale Erderwärmung und der damit einhergehende Klimawandel sind die zentralen Themen für den Hausbau der Zukunft. Es liegt in unser aller Verantwortung, auch den kommenden Generationen eine lebenswerte Umwelt zu erhalten.

HARTL HAUS hat die neuen klima:aktiv Standards für Ökologie und Klimaschutz als erstes österreichisches Fertighausunternehmen umgesetzt. Damit ist der Grundstein gelegt, dass jeder Häuslbauer mit einem klima:aktiv Haus CO2 einsparen kann und damit seinen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz leistet.

klima:aktiv – Minimaler Energieverbrauch & Maximaler Wohnkomfort

Mit Ihrem klima:aktiv Haus schonen Sie nicht nur die Umwelt, sondern sichern sich eine erhöhte Wohnbauförderung und steigern Ihre eigene Wohnqualität.

Mehr Behaglichkeit

  • Perfektes Zusammenspiel von Wärmedämmung, Fensterflächen, Heizung, Lüftung und Beschattung.
  • Angenehmes Wohlfühl-Raumklima zu jeder Tages- und Jahreszeit.

Bessere Raumluftqualität

  • Schadstoffarme und auf Verträglichkeit geprüfte Materialien reduzieren die Schadstoffemissionen auf ein absolutes Minimum.
  • Automatische Wohnraumlüftungsanlagen sorgen für
    einen bedarfsgerechten Luftaustausch.

Niedriger Energieverbrauch

  • Der Heizwärmebedarf eines klima:aktiv HARTL HAUSES liegt ca. 35% unter dem eines konventionell errichteten Hauses.
  • Ein klima:aktiv Passivhaus von HARTL HAUS spart sogar mehr als 80%.

Erhöhte Lebensqualität

  • In einem klima:aktiv HARTL HAUS lebt man nachweislich noch gesünder!
  • Niedrigste Schadstoffemissionen durch die im klima:aktiv Kriterienkatalog streng geregelten Standards für Herstellung und Betrieb eines klima:aktiv Hauses.

Hohe Planungs- und Ausführungsqualität

  • Sorgfältige Planung aller klima:aktiv HARTL HÄUSER (auch barrierefrei möglich).
  • Die Ausführung erfolgt in der gewohnt hohen HARTL HAUS Qualität gemäß dem klima:aktiv Kriterienkatalog.

Langfristige Wirtschaftlichkeit

  • Alle klima:aktiv HARTL HÄUSER zeichnen sich besonders durch ihre Langlebigkeit, Wertbeständigkeit und die Erfüllung wichtiger Voraussetzungen für erhöhte Wohnbauförderungen aus.
  • Hohe Energieeinsparung durch gravierende Kostenvorteile im laufenden Betrieb.

Größte Sorgfalt in jedem Detail

Planung

  • Langjährige Erfahrung in vielen europäischen Ländern
  • Umfassende Planung inklusive Einreichplan, Keller-Deckenumrissplan, Ausführplan im Maßstab 1:50 sowie Werks- und Detailpläne
  • Enge Zusammenarbeit mit allen Behörden
  • Ermittlung der Energiekennzahl
  • Ausstellung des gesetzlich vorgeschriebenen Gebäudepasses inklusive
  • Perfekte Abstimmung von Planung, Produktion und Ausbau, da alles aus einer Hand kommt
  • Erstellung eines Haus-Typenscheins mit allen relevanten Informationen Ihres Hauses
  • Kundenzufriedenheit

Baustoffe

  • Ausschließlich beste und erprobte Materialien wie STO, Isover, Fermacell, Knauf, Rockwool etc.
  • Gipsfaserplatten statt Gipskartonplatten
  • Strenge Eingangskontrollen von Baustoffl ieferungen nach zertifi zierten ISO 9001-Kriterien
  • Regelmäßige Schulung der Handwerker sowohl intern als auch durch Baustoffproduzente
  • Ausschließlich witterungsgeschützte Lagerung in Hallen
  • Regelmäßige externe Überprüfungen

Aufbau

  • Vorab Überprüfung der Baustelle sowie Erstellung eines Montageplans
  • Umfassende Betreuung durch den Bauleiter von der Fundamentabnahme über die Montage bis zur Übergabe
  • Geschulte, österreichische Fachkräfte
  • Gleichbleibende Qualität durch witterungsgeschützte Vorfertigung aller Bauteile in beheizten Hallen
  • Regensichere Verladung noch in der Werkshalle
  • Durch hohen Vorfertigungsgrad der Wände inkl. Fassade, Fenster und Türen bereits in der Produktionshalle wird ein schneller Aufbau und Witterungsschutz garantiert
  • Auf Wunsch Kaminmontage (Fertigteilrauchfang möglich)

Wärme- & Brandschutz

  • Optimale Nutzung des Baukörpers für die Wärmedämmung durch Holzrahmenbau mit dem Resultat niedriger Heizkosten und hohem Wohnkomfort durch perfekt abgestimmte Detaillösungen.
  • Einhaltung sämtlicher brandschutztechnischer Anforderungen
  • Powertherm-Plus-Wand U-Wert: 0,13 W/m2K
  • Passivhauswand U-Wert: 0,1 W/m2K

Ausbau

  • Keine Feuchtigkeit im Baukörper durch Trockenbauweise
  • Enorm belastbare Gipsfaserplatten an jeder Stelle der Wände (55 Kilogramm pro Schraube mit Dübel).
  • Verputzen, malen oder tapezieren direkt auf der Gipsfaserplatte möglich – massive Zeitersparnis – kein Voranstrich notwendig
  • Leichtbauweise garantiert einfachste Ausbaumöglichkeiten
  • Keine lästigen Stemmarbeiten durch bereits vorbereitete Leerverrohrungen
  • Ausbau- und Pflegeanleitung werden mitgeliefert

Qualität und Kontrolle

  • Regelmäßige Kontrollen aller Baustofflieferanten und Baustoffe
  • Regelmäßige Kontrollen durch externe unabhängige Prüfinstitute und durch werkseigene Qualitätskontrollen
  • Umfassend geschulte und erfahrene Fachkräfte garantieren, dass jeder Arbeitsschritt auf höchstem Qualitätsniveau ausgeführt wird.

Wohnqualität

  • Natürliche Regulierung der Luftfeuchtigkeit durch die Verwendung von Gipsfaserplatten
  • Optimaler Schallschutz durch voll ausgedämmte Innenwände
  • Gesunde Raumluft durch die ausschließliche Verwendung formaldehydfreier Baustoffe
  • Die Verwendung natürlicher Baustoffe wie Holz, Gips und Steinwolle garantiert ein ausgezeichnetes Raumklima
  • Behaglichkeit durch erhöhten Wärmedämmstandard und 3 Scheiben-Wärmeschutzverglasung

[Quelle: www.hartlhaus.at, November 2011]

Bauen mit intelligenter Qualität